Nägel

Nagelmodellage ist die künstliche Verlängerung und Verstärkung der menschlichen Finger-und Fußnägel mit Hilfe  von Gel, Acryl, Fiberglas oder Polygel.

Zuerst werden dem Kunden – unabhängig von dem eingesetzten Verfahren – die Hände und Nägel desinfiziert. Die Nägel werden entfettet und die Nagelhaut zurückgeschoben.

Es wird eine russische Maniküre verwendet: Bei dieser Art des Nageldesigns wird nämlich die Nagelhaut mit einer Nagelhautschere oder einem Fräser komplett entfernt –  wodurch das Ergebnis einer Nagelverstärkung noch viel sauberer und gepflegter wirkt.

Da die Hygiene an erster Stelle sein MUSS – erhält jeder Kunde seine eigene Nagelfeile.
Nach jeder Behandlung wird der Arbeitsplatz desinfiziert und alle Instrumente werden sterilisiert und desinfiziert

Nach zwei bis vier Wochen muss der herausgewachsene Teil des Nagels aufgrund der verschobenen Statik – des sogenannten Stresspunktes und des unschönen Ansatzes – aufgefüllt werden. Dazu wird der verlängerte Nagel für eine gleichbleibende Länge entsprechend gekürzt, der Übergang zum herausgewachsenen Naturnagel geglättet und mit dem entsprechenden Kunststoff neu überzogen und in Form gefeilt.

Kontakt

Impressum

Datenschutz